Uranus in Neun
Seminar-Service Kramer
Zeppelinstr. 53, 81669 München
Telefon / Fax: 089 - 484185
E-Mail: seminar-marlisatweb.de





Erzähl-Akademie: Berufsbegleitende Ausbildung und Zertifizierung
zum/r Goldmund - Geschichten- und Märchenerzähler/in

N. J. Kober Dr. (phil.) Norbert Julian Kober, der "doppelte Zwilling", ist bekannt als Erzähler und Kommunikationstrainer. Er gehört unmittelbar zusammen mit der wunderbaren Welt des Erzählens und Zuhörens - mitten in München - denn er ist Gründer und Vorsitzender von "Goldmund Verein zur Förderung der Erzählkunst e.V."
Erzähler zu sein, ist Kunst und Handwerk in einem - eine Aufgabe, bunt wie eine Sommerwiese. Mit diesem Lehrgang schenken Sie sich ein Jahr Fantasie, Gemeinschaft, Weiterbildung, und vielleicht einen neuen Beruf.
Seminarinhalte: Geschichten entwickeln, Sprech- und Stimmübung, Erzählrhetorik, Schauspielgrundlagen, Bühnenpräsenz, Märchensymbolik, u.v.m.
.
Termine der nächsten Ausbildungs-Lehrgänge:
Es werden 2 Lehrgangsformate angeboten:
- 4x Montag bis Freitag: im Haus Buchenried am Starnberger See
- nächster Termin: Beginn 11.-15. April 16 (Zertifizierung: Januar 2017)
- 7x verlängerte Wochenenden im Haus Benediktushöhe in Würzburg-Retzbach
- nächster Termin: Beginn Mai 2017
Im Anschluss: Repertoiretage/Netzwerktreffen für die zertifizierten Absolventen - unabhängig vom Lehrgangsformat und Ort, finden diese 4 Tage auf der Benediktushöhe bei Wüzburg statt.
Der Zertifikats-Lehrgang kostet 2.170 € und ist in 4 Raten zahlbar.
Die Unterkunft und Verpflegung (jeweils EZ inkl. VP) beläuft sich
- im Haus Buchenried am Starberger See auf ca. 310 € pro Seminarwoche
- auf der Benediktushöhe bei Würzburg auf ca. 155 € pro Seminarblock.
.
Wir empfehlen allen Lehrgangs-Interessierten, folgende Grundkurse als Vorbereitung auf den Lehrgang zu besuchen: Erzählseminarreisen und/oder eines der Wochenend-Schnupperseminare zum freien mündlichen Erzählen. Mehr zum Thema und weitere Bildungsangebote finden Sie hier:

Goldmund Erzaehlakademie.
Erzählseminarreise 2016: "Leben, lachen und erzählen" -
Sommerakademie im Schloss Goldrain im Vinschgau / Südtirol

Schloss Goldrain Aus dem Inhalt: Grundkurs freies, mündliches Erzählen (Norbert Kober) - Grundkurs: Kreatives Schreiben und Stil (NEU!! mit Christa Schmidt-Sanetra) - "Wo man singt, da lass dich nieder..." - Singkreis zum (Wieder-) -entdecken der eigenen Stimme (Norbert Kober) - "Story-Repair-Workshop" gemeinsames (Weiter-) Entwickeln von Geschichten (Norbert Kober, Christa Schmidt-Sanetra) - Yoga für Erzähler (Judith Vogel) uvm.
Jedes dieser Blockseminare ist in sich abgerundet. Sie können daher frei wählen und sich jeden einzelnen Seminartag nach Tageslaune selbst anhand des "Stundenplanes" zusammenstellen.
Und - es gibt genügend persönlichen Freiraum zum Beispiel für ausgedehnte Waalwanderungen in dieser landschaftlich sehr reizvollen Umgebung des Schlosses, Entspannungsyoga und Musik.
Termin: 11.-18. Sept. 2016
Ort: Schloss Goldrain im Vinschgau/Südtirol.
Preisinfo: Einzelzimmer mit Halbpension 399 €, Seminarbeitrag 436 €.
Mehr zu den Ferienseminaren und aktuelle, neue Termine für 2016 finden Sie bei www.goldmund-erzaehlakademie.de


Erzählreise - Repertoire-Tage
"Mein Repertoire an Geschichten wächst!", so heißt das Motto in diesen Tagen - in erster Linie für zertifizierte Goldmund-Erzähler. Ein Story-Repair-Workshop - eine prima Gelegenheit also, Erfahrungen im (Weiter-)Entwickeln von Geschichtenplots zu vertiefen. Jeder Erzähler kennt es, das Mit Ideen "Schwanger" Gehen, Geschichten mit sich herumtragen, die man "schon lange mal" ausarbeite wollte. Und jeder Erzähler weiß auch: es kostet viel Arbeit, aus einem Plot eine gute Geschichte zu machen und das Repertoire zu erweitern!
.
Im schönen Franken findet sich dafür die nötige Ruhe und es gibt viele wertvolle Tipps, auch durch das bekannte und bewährte Feedback der Goldmünder.
Termin: 13. - 16. Nov. 2016 Ort: Seminarhaus Benediktushöhe in Würzburg-Retzbach
Preisinfo: Intensiv-Seminar 287 € plus Ü/VP im EZ 164 € pro Person für diese 3 Tage.
Trainer: Dr. Nobert Kober, Karolina Seibold (Plots) Monika Lößl und Florian Bumm (Performance und Marketing).


Marlis KramerMarlis Kramer über Goldmund: "Und einst geschah es, dass ich in der Süddeutschen Zeitung einen großen Artikel las über "Goldmund", einen eingetragenen Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Geschichtenerzählens wieder aufleben zu lassen. Es stand zu lesen, dass Dr. Norbert Julian Kober - Gründer und Vorstand des Goldmund e.V. - Wochenend-Seminare in München und Ferienkurse im In- und Ausland anbietet. Das Thema interessierte mich sofort und ich dachte: das ist eine prima Ergänzung in meinem Seminar-Programm. Ich sah mir die Goldmund-Website an, telefonierte mit Norbert und stellte ihm meinen "Seminar-Service" vor. Und ... ja, schon eine Woche später war ich selbst mit von der Partie: in Umbrien zum Ferienseminar mit dem Motto: "Leben, lachen und erzählen", um die Sache kennenzulernen. Ich erinnere mich noch gut, dass ich damals sagte: "Ich will am liebsten nur Mäuschen spielen, nur zuhören, ja nicht in Zugzwang kommen, denn ich will ja schließlich nur organisieren. - Eine Erzählerin werd ich sowieso nie!". Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich 2006 bei der Eröffnungsveranstaltung der Münchner Erzähltage im Münchner Gasteig vor hundert Menschen auftreten würde, hätte ich gesagt: " ... und wovon träumst du nachts?".
Und jetzt? - Sehen Sie selbst: www.marlis-kramer.de."
Und einen Video-Clip gibts jetzt auch. "Gell, da schaugst - wenn’st mogst…"

zurueck / HomevariousAstrologieReisen zur Kunst

WebDesign by ShopArt